Mareike

mareike

Mareike Linzer

>> Poledancetrainerin & Unternehmerin  <<

Interview mit Zauberfrau Mareike Lehmann (Linzer)

Verehrte ZuseherInnen schön, dass Ihr erneut zu einer weiteren Folge „Female Businesses“ auf Zauberfrau.tv eingeschalten habt.

Heute war ich für Euch sportlich unterwegs und habe Zauberfrau Mareike Lehmann getroffen. Sie ist 26 Jahre jung, Mutter von zwei Kindern und selbstständige Unterhaltungskünstlerin als auch einzige Poledancetrainerin der Lausitz.

„Zur Stange“ kam sie, wie sie sagt mit 18 Jahren. Eingangs probierte sie sich als Go‐Go‐Tänzerin in lokalen Tanzlokalen.

 

 

„Schmerz ist das Gefühl, wenn die Schwäche den Körper verlässt“

Mareike begann mit 12 Jahren ihre Tanzausbildung parallel zur Schule im städtischen Kinder‐ und Jugendensembles. Sie quälte sich mühsam in den Spagat, lernte Bewegungsabläufe und Choreografien.

Nach ihrem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zur Veranstaltungsmanagerin (Kauffrau) während sie den Traumberuf vom Tanzen konsequent weiter verfolgte. Besonders willensstark sei sie, sagt sie von sich.

In der Tat hat alles in ihrem Leben sehr zielstrebig und konsequent durchgezogen. Auf die Frage was ihre Eltern zur Wahl ihres Traumberufes meinten, antworten sie mit einem bekräftigenden Lächeln.

„Meine Eltern haben immer hinter mir gestanden. Sie vertrauen mir. Sie wissen was ich kann und dass ich Verstand und moralische Grenzen habe. Mein Papa war sogar schon bei Veranstaltungen dabei. Er hat mich begleitet, denn allein fahre ich nicht zu Veranstaltungen. Meine Eltern wissen, dass ich nichts „Unanständiges“ mache sie sehen es sogar mittlerweile auch als Kunstform an.“

Mareike Linzer Femella

Das Wilde und Selbstbestimmte habe sie von ihrem Vater. Die Einsichtigkeit und die Lernbereitschaft von der Mama.

Ihr größter Traum ist es einmal die Deutschen Meisterschaften zu gewinnen. Dafür trainiert sie täglich mindestens fünf Stunden. Das sei auch, wie sie sagt, die beste Medizin gegen Stress oder schlechte Laune.

Ihr Lieblingsfilm ist der alte DDR‐Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Mareike ist ein Familien‐ und Nachtmensch. Beides ist nur mit der Hilfe eines sehr liebevollen und verständigen Partners, zu meistern. Mit einem erneuten Lachen gesteht Mareike, dass sie ihren Freund gern heiraten möchte und sich noch mehr Kinder wünscht.

Zur Hintergrundinformation. Go‐Go und Poledance sind keine „unanständigen Dinge“, sondern Höchstleistungssport. Diese Frauen und Männer genießen im Gegensatz zu Leichtathleten den Vorteil die anziehende Ausstrahlung ihrer Muskeln und Körper bewusst in den Vordergrund stellen zu dürfen!

Wobei konsequent gilt: Anfassen ist nicht!

Der Stangentanz stammt ursprünglich aus den eher fragwürdigen Milieus amerikanischer und australischer Metropolen. Eingangs tanzten die Frauen auf sehr hochhakigen Schuhen, obenherum frei, wie uns Mareike gleich zu Beginn, erklärt. „Um nicht umzufallen und sich besser bewegen zu können haben sie dann irgendwann eine Stange zur Hilfe genommen. Von hier an wurde es auch zum Leistungssport mit regelmäßigen Wettkämpfen und Meisterschaften, weiterentwickelt.

Mareike ist ein wirklicher Sonnenschein. Strahlend und stolz berichtet sie uns von ihrem persönlichen Werdegang, hin zur selbstständigen Unternehmerin. Zu ihr kommen Frauen jeglichen Alters. Manche haben melden sich selbst an andere bekommen den Kurs geschenkt. Durchschnittlich vierzig Prozent ihrer Kundinnen buchen den Stangentanzkurs mehrfach. Jede zehnte Teilnehmerin schafft sich sogar selbst eine Übungsstange für zu Hause an.

Besonders stolz ist Mareike darauf, dass sie es trotz eines verhältnismäßig späten Einstiegs in die Tanzausbildung und eines früheren Hüftleidens zu einem eigenen gut‐gehenden Tanzstudio gebracht hat. Nicht nur das, ihr Studio befindet sich in ihrem Eigenheim mit Hund und Hof in sehr zentraler Lage in Cottbus.

Mareike-Linzer-Femella-2

Dazu ist ihr primäres Ziel, ihr Unternehmen in den nächsten Jahren auf eine sichere Basis zu stellen. Ihre größte Freude sind ihre Kinder.

Ihre Freude liegt darin, die täglichen Kleinigkeiten zu erleben, wie ihre Kinder aufwachsen, was sie wahrnehmen, wie erleben und wiedergeben.

Mareikes drei Erfolgsgeheimnisse sind:

  1. Entscheidungsfreudigkeit (Zielstrebigkeit, Willen, Durchsetzungsvermögen)
  2. Liebe zum Beruf und zur Bewegung (Berufung)
  3. Die Fähigkeit lange Durststrecken und körperlichen Schmerz aushalten und überwinden zu können.

Zauberfrau.TV

Karlstrasse 15 

03044 Cottbus

Mail: info@zauberfrau.tv

Tel: +(49) 0151 – 11 959 821